So unterstützt Android Entwickler und Hersteller weltweit

Entwickler

EyeEm

Dank Google Play haben bereits über 7,5 Millionen Android-Nutzer die innovative Foto-App von EyeEm genutzt, um ihre Fotos zu bearbeiten und zu teilen.

Gigaset

Dank des Open-Source-Modells von Android konnte Gigaset seine Produktionskosten bei seinem ersten Android-Smartphone um 30 % senken.

Aviary

Die Android-Funktionen für Entwickler ermöglichen Aviary, seine App bis zu dreimal so schnell wie auf anderen Plattformen weiterzuentwickeln und sich dabei regelmäßig mit seinen Nutzern auszutauschen.

BabyFirst

Die Lern-Apps von BabyFirst für Kleinkinder wurden dank Google Play auf Android um über 40 % häufiger als auf jeder anderen Plattform heruntergeladen.

BlaBlaCar

Mit 35 Millionen Mitgliedern in 22 Ländern ist BlaBlaCar die weltweit größte Community für Mitfahrgelegenheiten und Android hat erheblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen.

Box

So hat Box mithilfe der flexiblen Android-Plattform mehr als 5 Mio. Installationen erreicht.

Clementoni

Dank Android konnte der Spielzeughersteller Clementoni seine App-Verkäufe steigern und seinen Marktanteil im Bereich von Tablets für Kinder auf 55 % ausbauen.

Clue

Die App, die mit einem Tabu bricht.

DailyArt

Seit seiner Einführung auf Android wurde DailyArt bereits 135.000 Mal heruntergeladen und das Unternehmen hat jetzt schon mehr als 80.000 Mitglieder weltweit.

DivMob

So konnte der vietnamesische Entwickler DivMob mit Preisen von unter einem Dollar auf verschiedenen Märkten die Zahl der täglichen Transaktionen um 300 % steigern.

DJiT

Mit ihrer Veröffentlichung auf Android wurde die Musik-App von DJiT schnell zum bedeutendsten Wachstumsträger mit einem aktuellen Anteil von über 70 % an neuen Downloads auf Android.

Emmy

Die App, die sich so schnell entwickelt, dass sie einen Sturzhelm braucht.

Everytap

Seit Everytap eine Android-App entwickelt hat, entfallen 65 % der Downloads auf die offene Plattform.

Fuelio

Fuelio-Entwickler Adrian Kajda schätzt Android als offenes und flexibles Betriebssystem, dank dessen seine Fuelio App die größtmögliche Reichweite erzielt.

Gherbtna

Der Syrer Mojahed Akil Gherbtna entwickelte eine Android-App für sich und andere Flüchtlinge, die ihnen dabei hilft, sich in ihrem neuen Leben in der Türkei zurechtzufinden.

GiftedMom

Android brachte einen Entwickler und einen Arzt zusammen und gemeinsam entwickelten sie GiftedMom, eine App für Mütter in Entwicklungsländern, die ihnen lebensrettende Informationen bereitstellt.

HotelOga

Die Entwickler bei HotelOga können mithilfe von Android direkt auf die Bedürfnisse ihrer Nutzer eingehen und schnell ein breites Publikum erreichen.

InLoop

InLoop entwickelt mobile Apps für Unternehmen in der ganzen Welt. CEO Martin Adamek führt den Erfolg seiner Firma zum großen Teil auf die Flexibilität von Android als Entwicklungsplattform zurück.

Lazzus

So unterstützte Android Entwickler bei der Erstellung und beim Vertrieb von Lazzus – einer Smartphone-App, die Sehgeschädigten hilft, sich in ihrer Umgebung zurechtzufinden.

Le Cicogne

Die Mitgründer von Le Cicogne, einer App, mit der Eltern passende Babysitter finden können, haben dank Android ihren Kundenstamm um 30 % erweitert.

Listonic

Dank der Effizienz und offenen Standards von Android kam die Einkaufslisten-App Listonic vor den Mitbewerbern auf den Markt und erzielte seither beinahe eine Million Downloads.

Musixmatch

Android bietet Musixmatch unvergleichliche Flexibilität und ist aus diesem Grund die führende Entwicklungsumgebung des Unternehmens. Inzwischen stammen über 16 Millionen seiner Downloads von Google Play.

MyABCKit

Durch die Entwicklung auf Android revolutioniert MyABCKit die Grundschulbildung – in Spanien und im Rest der Welt.

New York Times

Die New York Times steigerte durch die Abrechnung über Google Play ihre Abonnementzahlen um 125 %. Kunden aus über 150 Ländern nutzen ihre Android-App.

Ola & Olo

Ola & Olo entwickelt Android-Spiele für Kinder. Das Unternehmen entstand aus einem Hobby und seine Apps haben inzwischen 100.000 Nutzer weltweit.

Over

So hat Over innerhalb einer Woche einen ersten Prototypen entwickelt, obwohl Android für das gesamte Team noch neu war.

Peak Games

Dank Android erzielte Peak Games auf den internationalen Märkten Erfolge und verringerte gleichzeitig seinen Cost-per-Acquisition um 30–40% im Vergleich zu anderen Plattformen.

Pola

Android hat Pola dabei unterstützt, eine App zu entwickeln, mit der Käufer in Polen durch einfaches Scannen des Barcodes Informationen über die Herkunft eines Produkts finden können.

Redbus

Das in Bangalore ansässige Unternehmen redBus.in hat eine Android-App entwickelt, die es Millionen von Menschen in Indien, die täglich mit dem Bus fahren, erleichtert, ihre Fahrt zu planen und zu buchen.

RogerVoice

Mithilfe von Material Design und Betatests in Android hat RogerVoice eine intuitive Spracherkennungs-App für Hörgeschädigte entwickelt.

Sendy

Das in Kenia gegründete Unternehmen Sendy bietet über ihre Android-App Logistik- und Kurierdienste für die nächste Milliarde mobiler Nutzer an.

Smart Launcher Srl

Dank der für alle frei zugänglichen Plattform von Android konnte Smart Launcher Srl eine ganz neue Benutzeroberfläche entwickeln, die Android-Nutzern hilft, Apps und Funktionen zu finden.

Space Ape Games

Dank der Android-Plattform konnte Space Ape Games seine beliebte App auch in Japan erfolgreich auf den Markt bringen.

Star Chart

Android hat die Entwicklung der Sternenkarten-App Star Chart ermöglicht. Inzwischen wird sie von 15 Millionen Menschen weltweit auf 12 Millionen Geräten genutzt.

Taniwa

Nach der Einführung von Mememtum, einer Android-App zur Erkennung von neurologischen Störungen, konnte Taniwa seinen Umsatz um 60 % steigern. Die App wurde inzwischen von über 1.000 Patienten getestet.

Tap4Fun

Dank seines Android-Erfolgs erwirtschaftet der chinesische Spieleentwickler Tap4Fun heute 55 % seines weltweiten Gesamtumsatzes über Google Play.

Welcome App

Die App, die hilft sich einzuleben.

Wooga

Dank Android kann Wooga Spiele schnell entwickeln und Spiele-Hits wie Diamond Dash, Jelly Splash und Pearl's Peril auf den Markt bringen.

Hersteller

Allview

Der Erfolg von Allview beruht auf Android, dem leistungsstarken und flexiblen Betriebssystem für Smartphones und Tablet-PCs.

Archos

Die für alle frei zugängliche Plattform von Android versetzte Archos in die Lage, sich auf dem Markt zu positionieren und erschwinglichere intelligente Geräte anzubieten. So konnte das Unternehmen seine Größe in den letzten sechs Jahren verdoppeln.

Bittium

Dank der Flexibilität und der offenen Plattform von Android kann Bittium eine große Bandbreite an Nutzererfahrungen bereitstellen und gleichzeitig die Entwicklungskosten niedrig halten.

BQ

Der in Madrid ansässige Smartphone-Hersteller BQ hat seinen Umsatz in nur fünf Jahren auf über 200 Mio. € erhöht.

Bullitt

Mit Android als integriertem Betriebssystem konnte Bullitt die Unternehmensgröße in weniger als einem Jahr verdoppeln und einzigartige und robuste Smartphones herstellen.

Crosscall

Crosscall stellt robuste, widerstandsfähige und wasserfeste Smartphones her. Da Android kostenlos und skalierbar ist, kann sich das Unternehmen auf die Entwicklung seiner Produkte und auf seine internationalen Wachstumsziele konzentrieren.

Doro

Das Smartphone, das Generationen verbindet

Fairphone

Fairphone bringt das weltweit erste nachhaltige, modulare Android-Smartphone auf den Markt

General Mobile

Dank Android erwirtschaftet General Mobile heute einen Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar und ist auf dem besten Weg, seine Ziele für die Zukunft zu erreichen.

Silent Circle

Hier erfahren Sie, wie Silent Circle dank Android ein einzigartiges Smartphone auf den Markt brachte und gleichzeitig die Entwicklungszeit drastisch reduzierte.

Vertu

Mit dem Android-Betriebssystem kann Vertu, Anbieter von Smartphones der Luxusklasse und Lifestyle-Services, den Ansprüchen seines wohlhabenden Kundenstamms weltweit gerecht werden.

Zound Industries

Ohne die Kosten für die Lizenzierung oder Entwicklung eines Betriebssystems konnte Zound Industries sein eigenes spezialisiertes Android-Gerät entwickeln und verkaufen.

Mobilfunkanbieter

Swisscom

Swisscom, einer der größten schweizerischen Anbieter von Telekommunikationsdiensten hat im Jahr 2014 die Google Play-Funktion zur direkten Abrechnung über den Mobilfunkanbieter eingeführt und konnte seine Umsätze im Jahresvergleich um mehr als 100 % steigern.

Andere Branchen

Škoda

ŠKODA ist einer der ersten Fahrzeughersteller in Europa, die Android Auto integriert haben. Die europäischen Kunden können so das Internet auch unterwegs nahtlos nutzen.